Weg mit den Vorsätzen – her mit den Routinen!

Statt kurzfristiger Aktionen im Januar kannst du deine Gesundheit viel besser mit nachhaltig aufgebauten Gewohnheiten unterstützen. Wir erklären dir, wie das funktioniert.

Für viele Menschen beginnt das neue Jahr mit guten Vorsätzen: Sie wollen gesünder leben, mehr Sport treiben, ein paar Kilo abnehmen – alles super Ideen, doch leider werden schon Mitte Januar viele dieser Vorhaben wieder verworfen. Es gibt sogar einen Tag, der das „feiert“: Der 17. Januar gilt als „Wirf Deine Vorsätze über Bord Tag“! Das ist witzig und entlastet vielleicht vom schlechten Gewissen, aber eigentlich ist es schade, dass die Energie verpufft, mit der wir uns etwas vorgenommen haben. Und es wäre viel nachhaltiger, wenn diese Energie in den Aufbau guter Routinen fließen, die langfristig funktionieren.

Routinen machen keine Mühe mehr

Was ist eine Routine? Der Begriff schreibt die Fähigkeit, eine Tätigkeit sehr zuverlässig und schnell auszuführen – und diese Fähigkeit wurde durch Erfahrung erworben. Das Spannende an Routinen ist, dass sie uns leicht fallen, weil wir kaum mehr darüber nachdenken und nicht immer wieder neu entscheiden müssen, ob wir etwas tun oder nicht. Denn das kostet unnötig Kraft und birgt immer das Risiko, dass wir diese Kraft lieber einsparen. Routinen machen keine Mühe mehr. Oder wie oft überlegst du, ob du dir am Morgen die Zähne putzt oder lieber doch nicht?

Routinen baut man durch Wiederholung auf und es ist ein guter Ansatz, dabei klein anzufangen. Statt sich gleich vorzunehmen, viermal die Woche jeweils 10 Kilometer joggen zu gehen, kann es ein erster Schritt sein, einmal die Woche 5 Kilometer zu joggen – und das dann aber wirklich verbindlich durchzuziehen. Funktioniert es ein paar Wochen lang gut, kann man die Strecke oder Häufigkeit immer noch steigern. Wichtig ist es, vor allem am Anfang dranzubleiben, denn nur so kann sich die Routine Stück für Stück aufbauen und festigen.

Aufbau dauert 66 Tage

Gewohnheiten leben von der Wiederholung. Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen dazu, wie lange es dauert, bis uns ein Verhalten „in Fleisch und Blut übergegangen“ ist – laut dem European Journal of Social Psychology sind es rund zwei Monate oder genauer gesagt: 66 Tage. Wahrscheinlich ist es ein individueller Prozess und für manche dauert es länger, bei anderen geht es schneller. Vielleicht kommt es auch auf die Art der Routine an, die aufgebaut werden soll, aber ein guter Richtwert sind die 66 Tage sicher.

Vor allem Gewohnheiten, die deiner Gesundheit gut tun, kannst du leicht aufbauen. Bewegung im Alltag zum Beispiel ist essentiell – und wer 10.000 Schritte am Tag anstrebt, macht viel richtig. Mit einem Tracker am Arm kannst du dich selbst challengen: Was musst du tun, um die 10.000 Schritte zu erreichen? Oder das Wasser-Trinken: Der menschliche Körper besteht zu 70 Prozent aus H2O und man sollte jeden Tag rund zwei Liter trinken. Wenn du mit einem großen Glas am Morgen anfängst, ist das schon eine Routine, die die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass du deine tägliche Trinkmenge erreichst. Und wer das immer wieder übt, der denkt kaum noch darüber nach, sich morgens ein Glas mit Wasser zu füllen und es zu trinken – er tut es einfach.

Weitere Beiträge

Convini Smart Store unterstützt gesunde Routinen

Beim Essen entwickeln wir schnell Gewohnheiten, die uns nicht so gut tun: Wenn wir abends beim Fernsehen zu Chips greifen, ist das eine eher ungesunde Routine. Besonders wichtig ist es, uns mit gutem Essen zu versorgen, wenn wir nicht den heimischen Kühlschrank in der Nähe haben. Mit dem Convini Smart Store kannst du dich auch am Arbeitsplatz immer gut versorgen: Er hilft dir, deine Routinen einzuhalten, denn er hat immer frische Mahlzeiten, Getränke und Snacks griffbereit. So musst du weder selbst kochen noch etwas in der Lunchbox mitbringen oder zum Imbiss gehen. Stattdessen wählst du einfach aus, was du essen möchtest und in dein Food-Konzept passt, du scannst es – und guten Appetit! Ganz easy also und damit der optimale Helfer für gute Food-Routinen.

Der Convini Smart Store

Wünschst du dir eine einfache Versorgung deines Teams am Arbeitsplatz? Der Convini Kühlschrank kann die perfekte Lösung sein. Annika aus unserem Sales Team erzählt dir gerne mehr und beantwortet alle deine Fragen. Melde dich einfach per Mail an: 
info@convini.de oder telefonisch unter:
+49 3301 57 19 404 

Wir freuen uns von dir zu hören!

Scroll to Top